Wege aus der Depression zu finden ist nicht einfach, besonders da sich die Betroffenen meist buchstäblich selbst im Weg stehen. Denn eine Depression macht Dich müde, Du bist erschöpft und sie raubt Dir die Kraft, Dich mit Dir selbst zu beschäftigen. Und dabei ist es so wichtig sich bewusst zu machen, dass das, was Dir gerade passiert, all die Gedanken, die Dich momentan verzweifeln lassen, ganz normal sind für Deine Krankheit, nur so findest du auch Wege aus der Depression.

Denn genau das ist sie, eine Depression ist eine Krankheit und nicht bloß eine Spinnerei. Viele Menschen, die unter einer Depression leiden, fühlen sich im Stich gelassen, denn im normalen Leben wird sie oft als Ausrede gesehen. Depressiven Menschen wird nachgesagt sie seien doch nur faul und „so schlimm ist das alles gar
nicht“. Und wenn Du nicht ernst genommen wirst, ist es umso schwieriger, Wege aus der Depression zu finden.

Zunächst einmal musst Du Dir bewusst machen, was genau mit Dir passiert. Die Gedanken, die Dich quälen, die Vorstellungen die Du nicht loswirst, dieses Gefühl der ständigen Müdigkeit und Hoffnungslosigkeit – all das sind Symptome Deiner Krankheit. Damit Du selbst zulässt, dass Du Wege aus der Depression finden kannst, musst Du verstehen, dass sie Dich dazu zwingt, so zu denken und zu empfinden, wie Du es tust.

Eine Depression beeinflusst die Art und Weise, wie Du Dinge erlebst, wie Du denkst, wie Du Dich verhältst und sie kann auch Deinen Körper lahmlegen. Sie ist nicht bloß ein Stimmungstief und „wird schon vorbeigehen“. Je eher Du verstehst, was genau mit Dir passiert, desto schneller wirst Du Wege aus der Depression finden und Dir auch selbst erlauben, sie zu gehen.

Um Wege aus der Depression zu finden, musst Du Dir bewusst werden, dass Du Dir Hilfe suchen darfst. Dass es in Ordnung ist, Deine Gedanken und Gefühle zu haben, aber das Du das auch ändern kannst und musst. Suche Dir einen Arzt, denn dieser wird Dir helfen, Wege aus der Depression zu finden. Er wird Dir Möglichkeiten aufzeigen Dir Dinge bewusst zu machen und mit ihnen umzugehen. Er wird Dich ernst nehmen und verstehen, wie es Dir geht, dir Wege aus der Depression zeigen.

Aber es gibt auch Dinge, die Du selbst tun kannst, Wege aus der Depression, die Du jeden Tag umsetzen kannst. Kleine Schritte die, wenn Du sie regelmäßig tust, Dir helfen können, Dein Leben einfacher zu machen.

Gib Dir Zeit

Um Wege aus der Depression zu finden, musst Du Dir eingestehen, dass es nicht möglich ist, von heute auf morgen etwas zu erreichen. Es hat lange gedauert, bis Du Dir Deiner Krankheit bewusst geworden bist und es wird auch lange dauern, bis Du Dich aus ihr befreien kannst. Sei geduldig, erlaube Dir selbst, die Zeit zu brauchen, die Du eben brauchst, um Deine persönlichen Wege aus der Depression zu finden.

Mach eine Pause

Erlaube Dir selbst, Dich zurückzuziehen und Kraft zu tanken. Versuche nicht krampfhaft stark zu sein und Dich durchzubeißen. Es ist normal und in Ordnung für eine Zeit lang nicht in der Lage zu sein, dem normalen Leben nachzugehen. Nimm eine Auszeit die Du dafür nutzt, Wege aus der Depression zu finden. Mache den ersten Schritt und lasse Dich krankschreiben, jetzt ist die Zeit um zuerst an sich selbst zu denken.

Akzeptiere Deine Krankheit

Du bist depressiv. Du bist nicht allein damit, diese Krankheit gehört zu unserem Leben. Um Wege aus der Depression zu finden, musst Du Dir zuerst einmal eingestehen, dass sie ein Teil von Dir ist. Du bist ihr nicht ausgeliefert, aber nur wenn Du sie akzeptierst, wirst Du in der Lage sein, die Wege aus der Depression zu sehen.

Erkenne deine Stärken

So paradox es klingen mag, eine Depression hat auch Vorteile. Viele Menschen die unter ihr leiden sind sehr zuverlässig und beharrlich und die Krankheit erlaubt es ihnen, das zum ersten Mal auch zu erkennen. Gerade ihre Sensibilität und ihr warmherziges Wesen begünstigt die Depression oft, macht sie aber auch zu sehr geschätzten Menschen. Um Wege aus der Depression zu finden achte auch darauf, was Dich ausmacht und was deine menschlichen Stärken sind.

Werde aktiv

Auch wenn es unmöglich erscheint, aber Du selbst kannst Dir das Leben einfacher machen indem Du etwas unternimmst. Suche Dir etwas, was Dir Spaß macht, ein Spaziergang im Park oder ein Besuch in der Videothek – Wege aus der Depression sind auch mit körperlicher Bewegung verbunden. Du verlässt so den Alltagstrott und gibst Dir die Chance, neue Eindrücke zu sammeln.

Sehe Dich selbst in einem neuen Licht

Erlaube Dir selbst, positive Seiten an Dir zuzulassen. Bitte Freunde und Bekannte darum, dich zu beobachten und Dir zu sagen, was ihnen an Dir gefällt. Akzeptiere ihre Worte und erlaube Dir, Dich gut zu fühlen. Dein Selbstbild wird sich ändern, das ist ein wichtiger Schritt um sich für weitere Wege aus der Depression zu öffnen.

Räume auf in Deinem Leben

Um Wege aus der Depression zu finden, musst Du lernen, Dich von der Vergangenheit zu trennen. Oft klammern depressive Menschen sich an die Leute in ihrer Umgebung und verlernen es so, allein und für sich zu existieren. Dabei stehst Du Deinem Fortschritt darin, die Wege aus der Depression zu beschreiten, im Weg, denn du erlaubst Dir selbst nicht, dich zu verändern und loszulassen. Es macht Angst sich vorzustellen, das Leben könnte sich ändern und die vertrauten Menschen in deiner Umgebung könnten nicht mehr da sein, aber Du wirst erkennen, dass sich dadurch auch viele neue Möglichkeiten eröffnen. Es ist ein befreiendes Gefühl einen Schlussstrich unter etwas zu ziehen, das Dich belastet und das Dir nicht weiterhilft und es ist einer der vielen Wege aus der Depression.

Suche Dir Hilfe

Eine Therapie wird Dir helfen, weitere Wege aus der Depression zu finden. Ein Therapeut ist darauf geschult, sich mit Dir und Deinem Leben zu befassen. Es ist ihm ein Anliegen Dir zu helfen, und Dir Wege aus der Depression zu zeigen. Lasse es zu, dass es Menschen gibt, die Dich beraten können und wissen, wie sehr Deine Krankheit Dir schadet und vor allem wie schwer sie für Dich ist. Therapeuten haben viele Möglichkeiten, dir Wege aus der Depression verständlich zu machen und Dich zu unterstützen. Verhaltenstherapie und Hypnosesitzungen sind nur wenige Beispiele, die sich mehr als bewährt haben, Dir zu helfen!

Bin ich depressiv? Teste dich jetzt hier!

Bin ich depressiv? Depressionen haben in den letzten Jahren einen immer höheren Stellenwert in der Gesellschaft eingenommen. Das ehemalige Tabuthema ist nicht zuletzt durch den Freitod des Fußballnationalspielers Robert Enke zu einem wichtigen Thema geworden. Viele...

Panikattacken Depression – 7 Tipps dagegen

Panikattacken Depression Sie fühlen sich oft ausgebremst, schwach und nicht in der Lage klar zu denken, weil sie voller negativer Gedanken sind? Panikattacken Depression und sonstige psychische Probleme kommen oft noch hinzu? Dann wird es dringend Zeit für sie, sich...

Depressionen überwinden – So durchbrichst du die Mauern!

Depressionen überwinden Depressionen überwinden - Schätzungsweise vier Millionen Deutsche leiden unter Depressionen, doch oftmals werden diese nicht als solche erkannt. Vielmehr werden diese Menschen noch als faul, nicht belastbar und schlecht gelaunt dargestellt....

Depression Selbsthilfe – Das kannst du für dich tun!

Depression Selbsthilfe - so schaffst du es endlich raus aus der Depression Eine Depression - Was ist das Wirklich? Was empfindest Du und wie kannst Du Dir selber auf die Sprünge helfen um aus der Depression herauszufinden? Depression Selbsthilfe sollte an erster...

Was hilft bei Depressionen?

Was hilft bei Depressionen? Wenn Du Dir diese Frage stellst, dann befindest Du Dich auf dem Weg zum Beginn eines Heilungsprozesses. Bei der Frage: Was hilft bei Depressionen wurde Dir bewusst, dass Du Hilfe brauchst. Was hilft bei Depressionen? Diese Beantwortung...

Depression Symptome

Niedergedrückte Stimmung? Teilnahme am Leben und Umwelt verloren? Zukunft verbaut? Auf dem tiefsten Punkt fühlst Du Dich für Schlechtigkeit und Torheit der ganzen Welt verantwortlich? Dich quälen Gewissensbisse, die sich bis zum Versündigungswahn steigern lassen?...

Depression was tun?

Versinkt Deine Welt im Grau und alles erscheint Dir eintönig und trostlos. Du hast eine Depression, was tun? So können sich Anzeichen einer ernst zu nehmenden Depression bei Dir bemerkbar machen. Schlechte Laune hat jeder Mensch einmal, aber wenn dieser Zustand sich...

Wege aus der Depression

Wege aus der Depression zu finden ist nicht einfach, besonders da sich die Betroffenen meist buchstäblich selbst im Weg stehen. Denn eine Depression macht Dich müde, Du bist erschöpft und sie raubt Dir die Kraft, Dich mit Dir selbst zu beschäftigen. Und dabei ist es...